Allgemeine Geschäftsbedingungen


für den Onlineshop der Martin Limbeck Trainings® Team GmbH & Co KG

und die Produkte von Martin Limbeck Trainings®

 


Gerichtsstand

Leistungsort und Gerichtsstand für Vollkaufleute ist Wesel. Für alle anderen Besteller gilt ebenfalls dieser Gerichtsstand für das Mahnverfahren. Diese Bedingungen gelten ab dem 01.08.2002. Alle früheren Preisbedingungen und Preise verlieren ihre Gültigkeit. Preisänderungen sowie Irrtum bei Beschreibungen und Preisen der Bücher behalten wir uns vor. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Kunden- und Produktbewertungen

Zu Zwecken der Kunden- und Produktbewertungen durch unsere Kunden und zum internen Qualitätsmanagement haben wir auf unseren eigenen Webseiten die Bewertungssoftware von Trusted Shops integriert. Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, indem Sie eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button („Später bewerten“) geklickt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Sie per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Seminare und offene Veranstaltungen, Leistungserbringung und Urheberrechte
Der Auftraggeber erkennt unser Urheberrecht an den von uns erstellten Werken (Trainingsunterlagen) an. Gleiches gilt für Ton- oder Bildaufzeichnungen der Trainingsarbeit. Eine Vervielfältigung/Verwendung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den Auftraggeber bedarf unserer vorherigen schriftlichen
Zustimmung.


Seminare

Zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang auf das in der Rechnung angegebene Konto. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich die aufgeführten Preise auf unserer Webseite und unseren Flyern/Prospekten/Broschüren zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Stornierung durch den Teilnehmer bis 4 Wochen vor Seminarbeginn fallen 50 %, danach 100 % Stornogebühr an. Gerne können Sie jedoch einen Ersatzteilnehmer benennen. Der Veranstalter behält sich die Absage des Seminars aus wichtigem Grund vor. In diesem Fall werden bereits bezahlte Seminargebühren erstattet.


Besondere Regelungen für Webinare

Durch das herunterladen oder streamen eines Webinars räumen wir dem Kunden eine auf die nichtkommerzielle und persönliche Nutzung beschränkte, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung jenes Webinars ein. Dem Kunden ist es untersagt, Unterlizenzen zu vergeben. Dem Kunden ist es untersagt, Inhalte des Webinars kommerziell zu nutzen, zu kopieren oder Dritten anderweitig ohne unsere ausdrückliche Zustimmung zugänglich zu machen. Ebenfalls ist es dem Kunden untersagt, das Webinar ganz oder in Teilen zu reproduzieren.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für offene Seminare, Veranstaltungen, Vorträge und Webinare.